News

Brass 'N' Business

Workshop mit Thomas GANSCH

some image
Pressefoto Thomas Gansch © Maria Frodl

WORKSHOP UND Q&A-SESSIONS
Dienstag, 11.10.2022 10:00-16:00
Moserhofgasse 39-41, EG, Zi. 7


Mit Thomas Gansch ist es dem Institut Jazz gelungen, einen der bekanntesten Künstler Europas an die Kunstuniversität Graz zu holen. Seine genreübergreifende Virtuosität auf der Trompete ist zusammen mit seiner Bühnenpräsenz sicherlich einzigartig.

Wie ist er eigentlich zu dem Künstler geworden, der er jetzt ist?
Wie ist sein Werdegang?
Was gibt er der jungen Generation mit, die ebenso erfolgreich werden will wie er es ist?

Diese Fragen und viele mehr werden im Rahmen dieses Workshops beantwortet.

Referent: Thomas Gansch
Thomas Gansch ist nicht nur einer der vielseitigsten Trompeter seiner Generation, sondern auch ein Entertainer durch und durch, der zwar immer den Schalk im Nacken trägt, dabei jedoch niemals die Musik aus den Augen verliert. Neben zahllosen Kollaborationen mit Musiker*innen aus der ganzen Welt, wie z. B. Patti Smith, Bob Brookmeyer, Don Menza, Jerry Hey Horns, Wynton Marsalis, Kurt Ostbahn, um nur einige zu nennen, und Auftritten in knapp 50 Ländern, komponiert er neben Mnozil Brass auch für verschiedenste andere Besetzungen.

Moderation: Patrick Dunst

Zielgruppe
Musiker*innen und Musikschaffende

KURSBEITRAG
0€* | 20€** | 50€

*Studierende und Absolvent*innen der KUG bis 5 Jahre nach dem letzten Studienabschluss
**ermäßigt für Absolvent*innen der KUG ab 5 Jahre nach dem letzten Studienabschluss/ Bedienstete der KUG/ Studierende oder Schüler*innen einer anderen Bildungseinrichtung

ANMELDUNG
bis 06.10.2022

für Studierende und Bedienstete der KUG über KUGonline
für Absolvent*innen und Externe über das Online-Anmeldeformular

Eine Kooperation der Institute Jazz und Blas- und Schlaginstrumente mit dem Career Service Center der Kunstuni Graz.