Weiterbildung

Rechtscoaching zur Digitalisierung von Kunst und Veranstaltungen

Workshop // Rainer BECK

Zeit: 10.06.2021 16:00-18:00

Ort: online

Kategorie: Rechtscoaching

Inhalt

Rechtscoaching für eine veränderte sensible Kunstwelt

Die Welt der Kunst wurde durch die COVID-19-Pandemie massiv verändert, die analoge Welt hat sich zu Gunsten einer massiven Digitalisierung verändert. Das bringt neue Fragen und Problemstellungen mit sich. Für gestreamte oder zum Download angebotene Konzerte sind andere rechtliche Rahmenbedingungen zu beachten als bei herkömmlichen analogen Aufführungen. Zoom, Facebook, WhatsApp und andere Plattformen bieten unglaubliche neue Möglichkeiten für Künstler*innen und Kunstvermittler*innen, es ist nur große Vorsicht geboten, um hier nicht in Fallen zu tappen.

Dieser Workshop vermittelt eine Grundsensibilität und ein Basiswissen für diese neuen Formen von digitaler Kunst und deren Vermittlung.

Dieser Kurs findet über Zoom statt. Die Einladung zur Videokonferenz wird per E-Mail an alle angemeldeten Teilnehmer*innen gesendet. 

Zielgruppe

Studierende, Absolvent*innen und Bedienstete der Kunstuniversität Graz

Vortragende_r

MMag. Dr. Rainer BECK: seit 1994 Anwalt in Graz mit dem Schwerpunkt Kunstrecht und Geistiges Eigentum


Kursbeitrag

Für Studierende und Absolvent*innen der KUG bis 5 Jahre nach dem letzten Studienabschluss: 0€

Für Bedienstete und Absolvent*innen der KUG, deren Abschluss länger als 5 Jahre zurückliegt: 15€

Für Externe: auf Anfrage

Teilnehmer_innenanzahl

Min. 5

Anmeldefrist

29.04.-02.06.2021

Anmeldung
Für Studierende und Bedienstete: über KUGonline
Für Absolvent_innen und Externe: über das Anmeldeformular