Datenschutzerklärung

Der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz (im Folgenden „Kunstuniversität Graz“) ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten ein besonderes Anliegen. Daher informieren wir im Folgenden über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website und damit verbundener Services. Weitere Informationen finden Sie auch unter: https://www.kug.ac.at/datenschutz/

1.    Allgemeine Informationen

1.1.    Begriffsbestimmungen 

1.1.1.    Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, wie Name, Adresse, E-Mail-Adressen oder IP-Adresse.

1.1.2.    Verarbeitung
Eine Verarbeitung stellt eine Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung dar.

1.2.    Kontakt

1.2.1.    Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz
Leonhardstraße 15
8010 Graz
Telefon: +43 316 389-0
E-Mail: info@kug.ac.at

Weitere Informationen zur Verantwortlichkeit dieser Website können dem Impressum entnommen werden.

1.2.2.    Datenschutzbeauftragte_r
Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an folgende Stelle:

E-Mail: datenschutz@kug.ac.at
Telefon: +43 316 389-1192 

Leonhardstraße 15
8010 Graz


2.    Verarbeitung personenbezogener Daten bei Besuch der Website 
2.1.    Protokollierung von Webseitenzugriffen
Bei der Nutzung der Website, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Datenarten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten

2.1.1.    Datenarten

  • Betriebssystem
  • Browser
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • IP-Adresse
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Name und URL der aufgerufenen Seite
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

2.1.2.    Zweck
Neben der technischen Notwendigkeit lassen sich aus diesen wichtige Anhaltspunkte zur Optimierung der Website gewinnen. Fehler und Abstürze lassen sich anhand dieser Daten analysieren und nachvollziehen.

2.2.    Cookies
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe Ihres Browsers am Endgerät abgelegt werden. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Dies ist beispielsweise notwendig, um die ausgewählte Sprache zu speichern oder eine Anmeldung zu ermöglichen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

2.3. Webanalyse
Auf der Website www.csc-kug.at wird Matomo (ehem. Piwik) eingesetzt. Der Webserver und der Webanalysedienst werden vom Career Service Center der Kunstuniversität Graz selbst betrieben. In diesem Fall werden keine Daten an Dritte weitergegeben.
Matomo verwendet ebenfalls Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer anonymisierten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Rückschlüsse auf Sie als Nutzer_in können wir damit keine ziehen.

 

3.    Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer angebotenen Services

3.1.    Kontaktaufnahme
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. 

3.1.1.    Datenarten 

  • Anhänge
  • Anschrift
  • E-Mail Adresse
  • Matrikelnummer
  • Nachricht
  • Name
  • Telefonnummer
  • Thema
  • Titel

3.1.2.    Zweck
Um Personen die Möglichkeiten zu bieten in Kontakt mit der Kunstuniversität Graz zu treten und sich rund um die angebotenen Services und Leistungen zu informieren bzw. Anfragen zu stellen, wird eine Kontaktaufnahme angeboten.

3.2.    Benutzer_innenverwaltung
Gewisse Bereiche sind nur für angemeldete Benutzer_innen sichtbar. Um auf diese Bereiche zugreifen zu können, können interne Benutzer_innen (Mitarbeiter_innen, Student_innen) Ihre Accounts nutzen. Bei externen Benutzer_innen wird ein Account im System angelegt, mit dem sich externe Benutzer_innen anmelden können. Speziell Absolvent_innen der Kunstuniversität Graz haben die Möglichkeit sich einen Account anlegen zu lassen.

3.2.1.    Datenarten

  • Matrikelnummer
  • Benutzername
  • Berechtigungen
  • E-Mail Adresse
  • Erstellungsdatum
  • Passwort
  • Rolle
  • Bemerkungen

3.2.2.    Zweck
Um sich am System anmelden zu können, wird ein Account angelegt und verwaltet.

3.3.    Newsletteranmeldung
Sie haben in Kürze auch die Möglichkeit sich zu einem Newsletter anzumelden. Genauere Informationen zur Datenverarbeitung beim Newsletterversand erhalten Sie bei der Anmeldung. 

3.4.    Musiker_innenvermittlung 
Im Rahmen der Musiker_innenvermittlung wird die Möglichkeit geboten, potentiellen Kund_innen, Ensembles samt Hörproben zu präsentieren. Diese karrierefördernde Maßnahme kann von Studierenden / Jungabsolvent_innen der Kunstuniversität Graz in Anspruch genommen werden. Es bietet den jungen Künstler_innen eine Chance sich vor Publikum zu präsentieren und das Ensemble einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen sowie die Möglichkeit der Vermittlung des Ensembles. Genauere Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen der Musiker_innenvermittlung erhalten Sie bei der Anmeldung. 

3.5.    Lehrveranstaltungs- und Kursangebot des Career Service Centers
 Das Career Service Center bietet Lehrveranstaltungen und Kurse an. Informationen rund um die Veranstaltung werden Interessierten auf der Website zugänglich gemacht. Die Anmeldung erfolgt dabei über das Career Service Center oder über das KUGonline. 

3.5.1.    Datenarten

  • Daten zu Vortragenden, wie
    • Anrede
    • Berufliche Tätigkeit(en)
    • Foto
    • Inhalt und Beschreibung der Veranstaltung
    • Name
    • Ort und Datum der Veranstaltung
    • Titel
    • Titel der Veranstaltung
    • Vertragliche Details
    • Weitere Daten zur Veranstaltung
  • Daten zu Teilnehmer_innen, wie
    • Angehörigkeit zur Kunstuniversität Graz
    • Anrede
    • Bankverbindung
    • Daten zu Kursbeiträgen
    • Daten zum Studium
    • Kontaktdaten
    • Matrikelnummer
    • Name
    • Titel
    • Personalnummer

3.5.2.    Zweck
Organisation, Teilnehmer_innenverwaltung und Durchführung von Lehrveranstaltungen und Kursen

 

4.    Informationen über Services anderer Organisationseinheiten der Kunstuniversität Graz
Zu folgenden Verarbeitungstätigkeiten stellt das Career Service Center lediglich Informationen zur Verfügung, die weitere Verarbeitung erfolgt durch andere Organisationseinheiten der Kunstuniversität Graz.

4.1.    Bewerbermanagement
Genauere Informationen zur Datenverarbeitung in Bewerbungsverfahren finden Sie unter https://www.kug.ac.at/datenschutz/

4.2.    Wettbewerbe
Bei der Ausrichtung von Wettbewerben durch die Kunstuniversität Graz werden personenbezogene Daten (Name, Altersgruppe, Ergebnisse, etc.) von diversen Personengruppen (Kandidat_innen, Jurymitglieder_innen) verarbeitet. Einerseits um die Teilnahme der Kandida_tinnen zu organisieren, andererseits um die Rahmenbedingungen für den Wettbewerb zu schaffen. Genauere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie unter https://www.kug.ac.at/datenschutz/ oder bei den Informationen zum jeweiligen Wettbewerb.

4.3.    Stipendien & Preise
Eine Reihe von Stipendien und Preise werden seitens der Kunstuniversität Graz angeboten und vergeben bzw. vermittelt. Für die Vergabe werden personenbezogene Daten der Bewerber_innen, Stipendiat_innen bzw. Preisträger_innen (Name, Bankverbindung, Daten zu erbrachten Leistungen, Daten zur Bedürftigkeit) verarbeitet. Genauere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie unter https://www.kug.ac.at/datenschutz/ oder bei den Informationen zum jeweiligen Stipendium oder Preis.

 

5.    Speicherdauer
Ihre personenbezogenen Daten werden von der Kunstuniversität Graz nur so lange aufbewahrt, wie dies vernünftigerweise von uns als nötig erachtet wird, um die genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Die Kunstuniversität speichert Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind oder eine Archivwürdigkeit iSd Bundesarchivgesetztes gegeben ist. 

 

6.    Übermittlung
Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nur von der Kunstuniversität Graz sowie sorgfältig ausgewählten Auftragsdatenverarbeiter_innen verarbeitet. Eine Übermittlung an externe natürliche oder juristische Personen findet nur aufgrund vertraglicher Vereinbarungen bzw. gesetzlicher Bestimmungen statt. 

 

7.    Ihre Rechte
Ihre Rechte können Sie per E-Mail unter datenschutz@kug.ac.at oder per Post an die Datenschutzbeauftragte wahrnehmen.

7.1.    Recht auf Vervollständigung, Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie auch das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten  zu verlangen.

7.2.    Recht auf Löschung
Sie haben grundsätzlich das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden. Die personenbezogene Daten sind unverzüglich zu löschen, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind oder Sie ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte widerrufen, und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt oder die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

7.3.    Recht auf Einschränkung
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die Löschung abgelehnt wird, die Verantwortliche, die personenbezogenen Daten nicht länger benötigt, jedoch Sie sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe der Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

7.4.    Widerrufsrecht
Sollten Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, dann haben Sie das Recht Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte, jederzeit zu widerrufen (die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt).

7.5.    Beschwerderecht
Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder gegen Datenschutzgesetze verstößt.

7.6.    Recht auf Widerspruch
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die im öffentlichen Interesse bzw. im Rahmen der Ausübung öffentlicher Gewalt verarbeitet werden oder zur Wahrung der berechtigten Interessen der Verantwortlichen oder eines Dritten, Widerspruch einzulegen. 

7.7.    Auskunftsrecht
Betroffene haben das Recht Auskunft zu erhalten, ob und gegebenenfalls welche personenbezogenen Daten von ihnen verarbeitet werden. In diesem Fall stellen wir Ihnen eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung, sofern dadurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

7.8.    Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten, die sie der Universität für Musik und darstellenden Kunst Graz bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten bzw., dass diese Daten einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einen Vertrag beruht und mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Die Übertragung darf die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigen.

7.9.    Aktualität der Datenschutzerklärung
Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen. Die Datenschutzerklärung kann jederzeit unter Datenschutz abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden.
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand März 2020.